Schmiermittelwerk Moskau (MZSM) – Mosсow Lubricants Plant


Schmiermittelwerk Moskau («Gazpromneft MZSM» AG) ist eine Tochtergesellschaft von «Gazpromneft-SM» GmbH, die auf die Produktion hochtechnologischer Motoren-, Schiffs-, Hydraulik-, Industrie- und Getriebeöle sowie Mehrzweck-Traktorenöle und einzelner Produktlinien für Kraftfahrzeughersteller spezialisiert ist. Das Produktportfolio des Betriebes umfasst über 200 Positionen der Marktproduktion und über 500 SKU abgepackter Produkte.

Das Produktionsaktiv in der Stadt Frjasino wurde zum Bestandteil der Unternehmensgruppe «Gazprom neft» im November 2011. Das Werk umfasst die fertigungstechnische Betriebshalle für hochpräzisen Blending, die Werkhalle fürs Abfüllen von Ölen, das Behälterlager, die Auto- und Eisenbahn-Ölverladebrücken mit Pumpenanlagen, das Lagerwesen, das Kesselhaus, die Abwasserreinigungsanlagen sowie das Verwaltungs- und Laborgebäude.

Die Produktionskapazität von MZSM beträgt 70 000 Jahrestonnen in Bezug auf den Blending und 120 000 Jahrestonnen in Bezug auf das Abfüllen.

Das Werk hat erfolgreich eine Reihe von Wirtschaftsprüfungen, darunter von BP, Shell, Chevron, Nippon Oil, „Rosmorport“, bestanden.

Die Gesellschaft betreibt drei gefährliche Produktionsobjekte der III. Gefahrenklasse auf Grundlage der durch den Föderalen Dienst für Umwelt-, Technologie- und Atomaufsicht erteilten Lizenz.

Im Betrieb sind die folgenden Managementsysteme zertifiziert:

Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2008;
Umweltmanagementsystem ISO 14001:2004;
Managementsystem für Berufsgesundheit und -sicherheit OHSAS 18001:2007.